Kontakt
Haben Sie Fragen zu unserem Berufsbildungswerk?
Telefon: +49 0351 8437-676
Unser Kundenservice ist gerne für Sie da.

Verzahnte Ausbildung (VAmB)

Mit unserem Angebot der verzahnten Ausbildung (VAmB) bieten wir Ihnen noch mehr Praxiserfahrung durch verlängerte Ausbildungsabschnitte im Betrieb.

Ihr Ansprechpartner

Sandra Hönicke
Arbeitgeberservice
Telefon: 0351 8437-678
E-Mail senden

Praxis hautnah erleben

Ein Azubi bei seiner Metallausbildung im Betrieb.

Schon während Ihrer Ausbildung möchten wir Sie zielgerichtet und sehr praxisnah auf Ihre spätere beruflichen Tätigkeit vorbereiten. Deshalb haben Sie die Möglichkeit, an der verzahnte Ausbildung VAmB (Verzahnte Ausbildung mit Berufsbildungswerken) teilzunehmen.

Größere Praxisnähe durch die verzahnte Ausbildung

Sie können einen Teil Ihrer Ausbildung direkt in einem Unternehmen absolvieren. Dabei werden Ausbildungsinhalte und Ausbildungsabläufe eng mit dem Unternehmen abgestimmt, in dem Sie tätig sind.

Die Ausbildungsabschnitte im Betrieb sind deutlich verlängert. Sie erlernen neue Ausbildungsinhalte, machen sich mit Abläufen im Unternehmen intensiver vertraut, sammeln weitergehende Praxiserfahrung und lernen das Arbeiten im Team. So haben Sie noch bessere Chancen auf einen späteren Arbeitsplatz.

Ein erfolgreiches Beispiel: Bürosysteme Baumann

Patrick Lößner, Fachinformatik-Absolvent mit Asperger-Autismus, ist diesen Weg bei der Coswiger Firma Bürosysteme Baumann gegangen: Mit einem Praktikum gestartet, dann die verzahnte Ausbildung absolviert, ist er nun fest eingestellt. Mit seiner Leidenschaft für das Lösen von Softwareproblemen hat er seine Berufung gefunden.