Kontakt
Haben Sie Fragen zu unserem Berufsbildungswerk?
Telefon: +49 0351 8437-676
Unser Kundenservice ist gerne für Sie da.

MIT KIND zur Entwöhnungstherapie

20.12.2018

Beirat des SRH Berufsbildungswerkes Sachsen spendet 500 Euro an spezielles Therapieangebot für Kinder suchterkrankter Mütter und Väter


Der Beirat der SRH Berufsbildungswerk Sachsen GmbH spendet jeweils zum Jahresende an soziale oder kulturelle Projekte, die sich der Förderung von Bildung und Gesundheit von Kindern und Jugendlichen widmen. In diesem Jahr unterstützt er mit seiner Spende das Projekt MIT KIND im Heidehof, das vom Diakonischen Werk - Stadtmission Dresden e. V. in Kooperation mit den Evangelischen Fachkliniken Heidehof durchgeführt wird.


Im Projekt "MIT KIND im Heidehof" werden Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren in der Fachklinik Weinböhla betreut, die ihre Eltern zum Drogenentzug begleiten. Die Fachklinik in Weinböhla ist eine der wenigen Therapieeinrichtungen, in der Kinder ihre Eltern begleiten können und nicht bei Verwandten, Pflegefamilien oder einer Kindereinrichtung untergebracht werden müssen.

Ein besonderes Therapieangebot für Kinder ist die Reittherapie, die es seit Februar 2018 gibt. Auf einer kleinen Anlage in Coswig-Kötitz werden die Kinder von zwei Reittherapeutinnen betreut. Jeweils vier Kinder fahren im zweiwöchentlichen Wechsel zu den Pferden. Therapeutisches Reiten unterstützt die körperliche, emotionale, geistige und soziale Entwicklung und wirkt sich sehr positiv und nachhaltig auf die verhaltensauffälligen und oft entwicklungsverzögerten Kinder aus. Die Reittherapie ist zu 100% spendenfinanziert.

Der Beirat der SRH Berufsbildungswerk Sachsen GmbH bedankt sich mit seiner Spende bei allen Projektbeteiligten für ihr Engagement.