Kontakt
Haben Sie Fragen zu unserem Berufsbildungswerk?
Telefon: +49 0351 8437-676
Unser Kundenservice ist gerne für Sie da.

Optimales Umfeld zur Berufsorientierung

Die Berufswahl ist für junge Menschen eine schwierige Entscheidung. Schüler in Körperbehindertenschulen können deshalb eine Berufsorientierung bei uns absolvieren.

So erreichen Sie uns.

Ulrike Bährisch, Marketingreferentin

Ulrike Bährisch
Marketingreferentin
Telefon: 0351 8437-770
E-Mail senden

Berufsorientierung für Schüler

Die Wahl des künftigen Berufs ist für Schulabgänger keine leichte Entscheidung. Besonders schwer haben es dabei Schüler von Körperbehindertenschulen. In unserem behindertengerechten Berufsbildungswerk Dresden bieten wir Schülern von Körperbehindertenschulen einen Berufsorientierungstag an. Lehrer können so ganz einfach ihre Schüler bei der Berufswahl unterstützen.

Für Körperbehindertenschulen konzipiert

Der Berufsorientierungstag findet regelmäßig im Herbst statt. Neben der Vorstellung von verschiedenen Berufsfeldern gehören auch Besuche unseres Wohnheims und des Berufsschulzentrums zum Programm. Die Schüler können sich in ein oder zwei Berufen praktisch ausprobieren. Dabei reicht die Berufspalette vom Steuerfachangestellten über den Mediengestalter bis zum Zerspanungsmechaniker.

Zum Tag der Berufsorientierung ist eine Anmeldung im Vorfeld erforderlich, da die Plätze begrenzt sind. Wenn Sie mit Ihrer Schule teilnehmen möchten, freut sich unser Kundenservice auf Ihren Anruf.

Sie denken, das könnte auch etwas für Ihre Schule sein? Informieren Sie sich über die Berufsorientierungstag für Körperbehindertenschulen: Telefon 0351 8437-770.