Kontakt
Haben Sie Fragen zu unserem Berufsbildungswerk?
Telefon: +49 0351 8437-676
Unser Kundenservice ist gerne für Sie da.

Ausbildung in kaufmännischen und Verwaltungsberufen

Ob Büromanagement, Informatik, Steuerfacharbeiten oder Dialogmarketing – unsere anerkannte Ausbildung eröffnet Ihnen berufliche Wege in Wirtschaft und Verwaltung.

Mehr erfahrenschließen
Steuerfachangestellter/Steuerfachangestellte
Steuerfachangestellter

Steuerfachangestellte sind qualifizierte Mitarbeiter in Steuerberater- und Wirtschaftsprüfer-Kanzleien. Sie bearbeiten Steuererklärungen, prüfen Steuerbescheide, erledigen Lohn- und Gehaltsabrechnungen oder die Finanzbuchführung für Unternehmen und bereiten Jahresabschlüsse vor.

Kontakte mit Mandanten und Finanzbehörden sowie die Beratung der Kunden in betriebswirtschaftlichen und steuerrechtlichen Fragen gehören zu Ihrem Tagesgeschäft.

Steuerfachangestellter/Steuerfachangestellte
Steuerfachangestellter

Folgende Voraussetzungen sollten Sie für die Ausbildung mitbringen:

  • Sie haben das Fachabitur oder einen guten Realschulabschluss oder verfügen über ein entsprechendes Leistungsvermögen.
  • Sie haben Interesse am Umgang mit Zahlen und Gesetzen.
  • Sie sind sicher im mündlichen wie im schriftlichen Ausdruck.
  • Sie können in Zusammenhängen denken und sind auch unter hoher Stressbelastung arbeitsfähig.
Steuerfachangestellter/Steuerfachangestellte
Steuerfachangestellter

Die Ausbildung zum/zur Steuerfachangestellten dauert 3 Jahre und schließt mit der Prüfung vor der Steuerberaterkammer ab.

Für weitere Informationen laden Sie sich einfach unser Berufskundliches Blatt Steuerfachangestellter herunter.

Verwaltungsfachangestellter/Verwaltungsfachangestellte
Berufsbeschreibung

Als Verwaltungsfachangestellter/ Verwaltungsfachangestellte arbeiten Sie meist in der öffentlichen Verwaltung. Sie bearbeiten Anträge auf Leistungen und veranlassen die Auszahlung, führen Akten und bereiten Entscheidungen vor. Außerdem erledigen Sie allgemeine Büro- und Verwaltungsarbeiten und sind Ansprechpartner für Bürger.

Mit der verstärkten Vermittlung betriebswirtschaftlicher Kenntnisse eröffnet Ihnen diese Ausbildung zusätzliche Perspektiven in der Wirtschaft.

Verwaltungsfachangestellter/Verwaltungsfachangestellte
Verwaltungsfachangestellter

Folgende Voraussetzungen sollten Sie für die Ausbildung mitbringen:

  • Sie haben einen guten Realschulabschluss oder verfügen über ein entsprechendes Leistungsvermögen.
  • Sie besitzen gute Deutschkenntnisse, vor allem ein gutes sprachliches Ausdrucksvermögen (mündlich und schriftlich).
  • Sie besitzen Abstraktionsvermögen.
  • Sie können systematisch und logisch denken.
  • Sie besitzen Verschwiegenheit und Taktgefühl.
  • Sie können gut mit anderen Menschen umgehen.
Verwaltungsfachangestellter/Verwaltungsfachangestellte
Verwaltungsfachangestellter

Die Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten dauert 3 Jahre und schließt mit einer Prüfung für der Landesdirektion Sachsen ab.

Für weitere Informationen laden Sie sich einfach unser Berufliches Blatt Verwaltungsfachangestellter herunter.

Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement
Kaufmann für Büromanagement

Kaufleute für Büromanagement sind am Prozess der Leistungserstellung und -verwertung eines Unternehmens beteiligt. Sie sind mitverantwortlich dafür, dass kaufmännische und finanzielle Prozesse reibungslos ablaufen.

Entsprechend der gewählten Wahlqualifikationen sind Kaufleute für Büromanagement vorzugsweise im Ein- und Verkauf oder im Sekretariat einsetzbar. Sie können aber auch Tätigkeiten in der Buchhaltung und in der Lohn- und Gehaltsabrechnung ausführen.

Der Beruf wird in Dresden und Cottbus ausgebildet.

Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement
Kaufmann für Büromanagement

Folgende Voraussetzungen sollten Sie für die Ausbildung mitbringen:

  • Sie sollten ein Leistungsvermögen haben, das dem Realschulabschluss oder einem guten Hauptschulabschluss entspricht.
  • Sie haben Deutsch und Mathematik als Schwerpunkte.
  • Sie haben ein gutes Zahlenverständnis.
  • Sie besitzen eine gute Ausdrucksfähigkeit.
  • Sie zeichnen sich durch Kontaktbereitschaft und Kommunikationsfähigkeit aus.
  • Sie haben Interesse an PC-Arbeit.
Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement
Kaufmann für Büromanagement

Die Ausbildung zum Kaufmann/zur Kauffrau für Büromanagement dauert 3 Jahre und schließt mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) ab. Der Beruf wird in Dresden und Cottbus ausgebildet.

Für weitere Informationen laden Sie sich einfach unser Berufskundliches Blatt  Kaufmann für Büromanagement herunter.

Kaufmann/Kauffrau für Dialogmarketing
Kaufmann für Dialogmarketing

Als Kaufmann/Kauffrau für Dialogmarketing arbeiten Sie häufig in Call-Centern, die für vielfältige Auftraggeber tätig sind. Sie verkaufen Produkte, führen Umfragen durch und bearbeiten Kundenaufträge. Kaufleute für Dialogmarketing können auch in Unternehmen oder Agenturen als Disponent, Berater oder im Vertrieb eingesetzt werden.

Starke kommunikative Fähigkeiten sind wichtige Voraussetzung für dieses Berufsfeld.

Kaufmann/Kauffrau für Dialogmarketing
Kaufmann für Dialogmarketing

Folgende Voraussetzungen sollten Sie für die Ausbildung mitbringen:

  • Sie haben einen Realschulabschluss oder verfügen über ein entsprechendes Leistungsvermögen.
  • Sie verfügen idealerweise über Fremdsprachenkenntnisse.
  • Sie besitzen eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit.
  • Sie sind kontakt- und kommunikationsfähig.
  • Sie haben Interesse an den neuen Medien.
Kaufmann/Kauffrau für Dialogmarketing
Kaufmann für Dialogmarketing

Die Ausbildung zum Kaufmann/zur Kauffrau für Dialogmarketing dauert 3 Jahre und schließt mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) ab. Bereits nach 2 Jahren können Sie – ebenfalls vor der IHK - die Prüfung zur Servicefachkraft für Dialogmarketing ablegen.

Für weitere Informationen laden Sie sich einfach unser Berufskundliches Blatt Kaufmann für Dialogmarketing herunter.

Servicefachkraft für Dialogmarketing
Servicefachkraft für Dialogmarketing

Zum Dialogmarketing gehören Serviceangebote und Werbemaßnahmen, die Kunden gezielt und persönlich zum Dialog auffordern. Als Servicefachkraft für Dialogmarketing arbeiten Sie in Call- oder Service-Centern. Hier beraten Sie Kunden und bearbeiten Aufträge, Anfragen oder Reklamationen.

Wichtiger Bestandteil Ihrer Ausbildung zur Servicefachkraft für Dialogmarketing ist deshalb das Kommunizieren und Korrespondieren mit Kunden. Zudem lernen Sie den Umgang mit Software und Datenbanken.

Servicefachkraft für Dialogmarketing
Servicefachkraft für Dialogmarketing

Folgende Voraussetzungen sollten Sie für die Ausbildung mitbringen:

  • Sie haben einen Realschulabschluss oder verfügen über ein entsprechendes Leistungsvermögen.
  • Sie verfügen idealerweise über Fremdsprachenkenntnisse.
  • Sie besitzen eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit.
  • Sie sind kontakt- und kommunikationsfähig.
  • Sie haben Interesse an den neuen Medien.
Servicefachkraft für Dialogmarketing
Servicefachkraft für Dialogmarketing

Die Ausbildung zur Servicefachkraft für Dialogmarketing dauert 2 Jahre und schließt mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) ab.

Für weitere Informationen laden Sie sich einfach unser Berufskundliches Blatt Servicefachkraft für Dialogmarketing herunter.

Fachpraktiker/Fachpraktikerin für Bürokommunikation
Fachpraktiker für Bürokommunikation

Als Fachpraktiker/Fachpraktikerin für Bürokommunikation sind Sie mitverantwortlich dafür, dass kaufmännische und finanzielle Prozesse reibungslos ablaufen. Sie bearbeiten zum Beispiel Aufgaben der Lohn- und Gehaltsabrechnung, führen Statistiken oder erledigen Tätigkeiten in Einkauf, Verkauf, Personal- oder Rechnungswesen.

Als Fachpraktiker für Bürokommunikation können Sie in allen Branchen und Wirtschaftszweigen eingesetzt werden.

Fachpraktiker/in für Bürokommunikation
Fachpraktiker für Bürokommunikation

Folgende Voraussetzungen sollten Sie für die Ausbildung mitbringen:

  • Sie haben einen Realschulabschluss oder einen guten Hauptschulabschluss oder verfügen über ein entsprechendes Leistungsvermögen
  • Sie mögen Deutsch und Mathematik und bringen gute Noten mit
  • Sie besitzen ein gutes Zahlenverständnis und Abstraktionsvermögen
  • Sie haben Interesse an der Arbeit am Computer
Fachpraktiker/in für Bürokommunikation
Fachpraktiker für Bürokommunikation

Die Ausbildung zum Fachpraktiker/zur Fachpraktikerin für Bürokommunikation dauert 3 Jahre und schließt mit Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) ab.

Für weitere Informationen laden Sie sich einfach unser Berufskundliches Blatt Fachpraktiker für Bürokommunikation herunter.

So erreichen Sie uns.

Jörn Schubert, Abteilungsleiter Kaufmännisch-verwaltende Berufe

Jörn Schubert
Abteilungsleiter Kaufmännisch-verwaltende Berufe
Telefon: 0351 8437-613
E-Mail senden

Beliebte kaufmännische Berufe

Die kaufmännischen Berufe zählen zu Deutschlands gefragtesten Ausbildungsberufen und werden immer wichtiger. Um in diesen Berufsfeldern zu arbeiten, sollten Sie unter anderem gute Deutschkenntnisse und Organisationsgeschick mitbringen. Kenntnisse der Kommunikationstechnik und IT-Technik, ein sicherer Umgang mit Zahlen und Kontaktfreude sind außerdem gefragt.

Gut vorbereitet für die Verwaltung

Unsere Ausbildung im Berufsbildungswerk Dresden bereitet Sie gezielt auf die Anforderungen im kaufmännischen Bereich und der Verwaltung vor. Modern ausgestattete Lernorte, Praktika in Unternehmen und engagierte Mitarbeiter helfen Ihnen auf Ihrem Ausbildungsweg.

Eine Übersicht über unser komplettes Ausbildungsangebot im Berufsbildungswerk Dresden finden Sie in unserer Broschüre Berufe mit Zukunft.